Brotback-Kollektiv

BBK-2-1024x682Reihum backt jede Woche einer der Gruppe Brot für alle Kollektivisten. So lernen wir Brotbacken, haben jede Woche ein individuelles Brot mit viel Liebe direkt aus der Nachbarschaft. Nebenbei sehen wir uns häufiger.

5-6 Mitmachende scheint für ein Kollektiv eine schöne Größe zu sein. Das ist vom Backen her schaffbar und es bleibt übersichtlich. Die erste Gruppe hat sich bereits gefunden. Wir nehmen aber gern Zellteilungen vor. Wer mitmachen möchte, meldet sich bei Hannes.

10 thoughts on “Brotback-Kollektiv

  1. Hallo Johanna,

    Ich freue mich wirklich, wie viele Leute mit ins B(r)ot steigen! Da das aktuelle BrotBackKollektiv momentan aus einer Gruppe mit 6-7 Öfen besteht, überlege ich mir grade, vielleicht zwei Gruppen draus zu machen.

    Aber prinzipiell gilt: Jeder Bäckt reihum etwa alle 7-10 Tage für die ganze runde, gibt die Brote an jeden und die Backformen an die nächste Person im Kreis weiter und so geht das immer weiter immer weiter immer weiter….

    Und TeigGeschäftsNewbies sind wir eigentlich alle, niemand ist Profi.. aber die Brote schmecken unfassbar gut.

    Mhhh.. noch Fragen? Wenn du magst, komme doch zum Alle-Treffen (http://weddingwandler.de/veranstaltungen/alle-treffen-im-maerz/) am Donnerstag bei mir. Dann kannst du dich einhaken und kennenlernen, wenn du magst. Dann können wir auch gleich besprechen, ob sich die Gruppen neu-aufteilen.

    Oke?

    Viele Grüße von
    Hannes

    • Hallo Hannes,
      ich finde die Idee auch ganz toll und würde gerne mitbacken, wenn eine zweite Gruppe entsteht.
      Diese Woche Donnerstag und Sonntag habe ich leider keine Zeit, aber vielleicht ergibt sich ja bald wieder eine Gelegenheit..?
      Miriam

  2. Hi,
    ich backe schon länger nur für mich, die wg und Freunde und finde die Idee eines Brotbackkolektiv super 🙂 ich bin am überlegen eine Getreidemühle an zu schaffen und vielleicht könnte dies dann auch von der Gruppe genutzt werden 🙂 würde mich freuen von dir zu hören, wie die zu hören wie eure Orga ist…?

    • Hallo …!
      Das hört sich großartig an. Wir sind mittlerweile schon zwei Gruppen und es kommt darauf an, wo ihr wohnt – dann könnten wir euch zuteilen zum Mitbacken. Wollt ihr mir oder Hannes mal eine direkte Nachricht schicken? Danke.
      Julian

  3. Pingback: WeddingWandler @ Emergent Festival | WeddingWandler.de

  4. woher kriegt ihr euer getreide? wollt ihr vielleicht welches von uns?
    allerdings müssten wir die getreidereinigung noch verbessern. oder kauft ihr mehl zu?!
    anja vom demeter-hof stolze kuh (auch mit alten getreidesorten)

  5. Hallo Andreas,

    ich liebe Brot und ich backe selber seit ein Paar Monate. Vor allem liebe ich deutsches Brot und als Ausländer würde ich ganz gerne mit „insider“ lernen:-)

    Gibt es freie Plätze in eure Gruppen? ich würde mich sehr freuen.

    Gruß,
    José

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .